Resilient commercial real estate markets in Western Canada expected to rebound in latter half of 2021, says RE/MAX

Der RE / MAX Commercial Real Estate Report beleuchtet Trends und Entwicklungen in sieben großen Zentren in Westkanadastellten fest, dass institutionelle Investoren und Private Equity im Jahr 2020 in fast allen Märkten eine wesentliche Rolle spielten und die Nachfrage nach Wohn-, Industrie- und Bürogebäuden mit mehreren Wohneinheiten befeuerten, während Endnutzer und kleinere Investoren in der Industrie und in geringerem Maße stark waren , Einzelhandel. Industrial war der Top-Performer von Vancouver zu WinnipegDies ist auf die gestiegene Nachfrage nach Lager- und Fulfillment-Flächen von multinationalen Unternehmen wie Amazon und FedEx zurückzuführen, während die Nachfrage nach Wohneinheiten mit mehreren Wohneinheiten konstant blieb. Höhere GAP-Sätze und niedrigere Werte zogen Investoren in Märkten wie an Edmonton und Calgary. Ackerland rundete die drei wichtigsten Sektoren mit einer robusten Nachfrage ab Saskatchewan starke Verkäufe und Aufwärtsdruck auf die Werte auslösen.

“Trotz eines starken Starts in das Jahr 2020 in nahezu allen Anlageklassen WestkanadaDie Pandemie hat das Fundament des kommerziellen Marktes erschüttert und letztendlich die Wettbewerbsbedingungen verändert “, sagt er Elton Ash, Regional Executive Vice President, RE / MAX von Westkanada. “Industrial erregte in der Folge das Rampenlicht, als die E-Commerce-Verkäufe im ganzen Land explodierten und eine noch größere Nachfrage auslösten, während der Einzelhandels- und der Bürosektor mit Sperrungen und Sicherheitsmaßnahmen zu kämpfen hatten.”

Die Schließung von Ziegeln und Mörtel während der Sperrung und die Beschleunigung des E-Commerce stellten die Einzelhandelsmieter im Jahr 2020 hinter die sprichwörtliche Acht. Kleinere Einzelhändler nutzten die Gelegenheit, um in ihre Zukunft zu investieren, indem sie kleinere Ladenlokale, insbesondere in stark frequentierten Bereichen, mit Eigenkapital kauften Gewinne, die einen Umsatzrückgang abfedern. Andere versuchten, ihre Online-Präsenz zu verbessern und ihre physische Präsenz zu verbessern, und erforderlichenfalls Industrieräume für Lagerung und Vertrieb.

“Die größten Vermieter des Landes konnten 2020 mit einigem Erfolg bewerten und schwenken”, erklärt Ash. “Die Änderung des Mietermixes war eine Option, die von den Vermietern im vergangenen Jahr ausgeübt wurde, während die Sanierung eine andere ist. Einige Eigentümer von Einkaufszentren planen eine zukünftige Wohnsiedlung mit mehreren Wohneinheiten auf ihren Grundstücken. Andere, wie die Orchard Park Mall in Kelownanutzen frei gewordene Flächen, um ihre Parkkapazität zu erweitern. Die Umstellung von Einzelhandelsleerständen auf Industrieflächen ist auch in Zukunft wahrscheinlich, mit großen Unternehmen wie Brookfield Die Umstellung des Einzelhandels auf Vertriebsmodelle in seinem US-Portfolio wird bereits vorangetrieben. Angesichts der Bewegung in den USA ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich dieser Ansatz widerspiegelt Kanada. “

Während Restaurants von der Pandemie schwer betroffen waren, erwies sich die Durchfahrt als perfektes Geschäftsmodell für 2020 – keine Berührung, kein Kontakt, einfach tippen und loslegen. Die Nachfrage nach diesem Produkt ist gestiegen Saskatoon, Kelowna, und Calgaryund wird voraussichtlich auch im kommenden Jahr eine starke Nachfrage verzeichnen.

Sperren und Unsicherheiten trugen zu einer negativen Absorption und höheren Leerständen im gewerblichen Bürobereich bei Westkanada im Jahr 2020, obwohl das Dollar-Volumen in einigen Märkten im Jahresvergleich auf den Verkauf größerer Immobilien hindeutet. Institutionelle Investoren in Calgary entfielen 48 Prozent des Umsatzvolumens, während Private Equity im vergangenen Jahr 24 Prozent im Bürobereich ausmachte. Laut dem Office Capital Markets Report von CoStar ist die Präsenz von institutionellen Anlegern und Private Equity in den letzten Jahren mit 10,1 Prozent auf den höchsten Stand der letzten Jahre gestiegen Calgary deutet darauf hin, dass der Markt am oder nahe am Boden liegt.

“Die Erholung der weltweiten Nachfrage nach Primärenergie dürfte dazu beitragen, die Wirtschaftsleistung sowie die Nachfrage nach Gewerbeimmobilien zu stärken Alberta In der zweiten Hälfte des Jahres 2021 “, erklärt Ash.” In der Zwischenzeit konnten wir sehen, dass institutionelle Investoren außerhalb der Provinz mit einigen der begehrtesten Vermögenswerte der Stadt weggingen. “

Zu den Haupttreibern für den Anstieg der Nachfrage im kommenden Jahr zählen historisch niedrige Zinsen und eine starke wirtschaftliche Erholung. Die Bank von Kanada (BOC) hat angekündigt, die Tagesgeldzinsen bei 0,25 Prozent zu halten, und eine starke Erholung im zweiten Quartal prognostiziert, wobei “die Verbrauchsprognose an Stärke gewinnen wird, wenn Teile der Wirtschaft wieder geöffnet werden und sich das Vertrauen verbessert und Exporte und Unternehmensinvestitionen von Auftrieb getragen werden.” steigende Auslandsnachfrage. ” Das BOC hat ein BIP-Wachstum von vier Prozent in prognostiziert Kanada im Jahr 2021.

Begrenzte Lagerbestände, der Mangel an verfügbarem Zonenland und die starke Nachfrage insgesamt haben Industrieimmobilien zur Cash Cow des Jahres 2020 gemacht. Die Leerstände für Industrieprodukte sind nach wie vor gering Vancouver Mit unter 1,5 Prozent die niedrigste Rate und im Jahresvergleich um 10 Prozent gestiegene Mietpreise. Große multinationale Unternehmen standen hinter dem Vorstoß, ihre Bemühungen zur Unterstützung einer schnell wachsenden E-Commerce-Branche voranzutreiben. Kleinere Investoren waren ebenfalls aktiv, da der Appetit auf Einkommensimmobilien in Industriegebieten, die starke Lieferketten und wesentliche Dienstleistungen bedienen, zunimmt. Die Diversifizierung kleinerer Portfolios ist im Gange, da die Anleger ihre Wohnimmobilien mit mehreren Wohneinheiten durch Industrieprodukte und in geringerem Maße durch Büro- / Einzelhandelsimmobilien ergänzen.

Nachfrage nach Ackerland in Saskatchewan Fortsetzung unvermindert im Jahr 2020 als Albertas Hutteritenkolonien versuchten, die landwirtschaftlichen Betriebe auszuweiten. Der Trend wurde durch den Verkauf einer 20.000 Hektar großen Farm in hervorgehoben Norquay im August 2020 als einer der größten in Westkanada. Gesamtdurchschnittspreis für Ackerland in Kanada stieg im ersten Halbjahr 2020 um 3,7 Prozent mit Saskatchewan Laut dem Mid-Year Farmland Value Report 2020 von Farm Credit Canada (FCC) wird der größte Wertanstieg gemeldet.

“”Saskatchewan Es wird erwartet, dass der attraktive Preis in den kommenden Monaten weiterhin Investoren und Endnutzer anzieht, insbesondere aus Provinzen mit höheren Ackerlandwerten “, sagt Ash.” Dieses Segment wird sich voraussichtlich ebenfalls erwärmen, da die Auslandsinvestitionen wieder insgesamt anfallen Markt im Jahr 2021. “

Institutionelle und private Investoren strömten 2020 in Wohnhäuser mit mehreren Wohneinheiten, was durch das Versprechen größerer Sicherheit und niedrigerer Zinssätze beflügelt wurde. Calgary und das Großraum Edmonton Die Nachfrage war im Jahr 2020 konstant, obwohl ein Großteil der Aktivitäten im ersten Quartal stattfand Vancouver startete 2021 mit einem 292 Millionen US-Dollar Verkauf von 15 Mietwohnungen an zwei OntarioReal Estate Investment Trusts (REIT).

“Während die Einführung des COVID-19-Impfstoffs zu diesem Zeitpunkt bereits in vollem Gange sein sollte, behindern Versorgungsprobleme mit nur 10 Prozent weiterhin den Fortschritt Kanadas Die Bevölkerung wird voraussichtlich Ende des ersten Quartals geimpft “, sagt Ash.” Das Wirtschaftswachstum als solches wird kurzfristig in Bereitschaft bleiben. Sobald dieses Ziel erreicht ist, besteht jedoch allgemeiner Konsens darüber, dass die Wirtschaft übergreifend ist Kanada wird wieder zum Leben erwecken und einen Aufschwung in der gewerblichen Immobilienaktivität auslösen, da die Stabilität in den großen Zentren wieder zunimmt. “

Über den Bericht über gewerbliche Immobilien 2021 RE / MAX

Der RE / MAX-Bericht über gewerbliche Immobilien 2021 enthält Erkenntnisse von RE / MAX-Maklern. Makler und Agenten werden zu Trends und Entwicklungen in ihren lokalen Märkten befragt. Der Bericht enthält auch ausgewählte Daten des Real Estate Board von Großraum Vancouver (REBGV), CoStar, Farm Credit Canada, Colliers International, Zusammenfassung der Baugenehmigungen für Winnipeg, Kanada Mortgage and Housing Corporation (CMHC) und RBC Economics.

Über RE / MAX Commercial

RE / MAX Commercial, Teil des produktivsten Immobiliennetzwerks der Welt, bietet erfahrenen Fachleuten und Führungskräften im Bereich Handel und Investitionen über 4.000 gewerbliche Fachkräfte in 73 Ländern und Gebieten. Im Westkanada, RE / MAX Commercial wird von 300 gewerblichen Fachleuten in mehr als 40 unabhängigen und betriebenen gewerblichen Franchise-Unternehmen und Abteilungen vertreten.

Über RE / MAX von Westkanada und das RE / MAX-Netzwerk

RE / MAX wurde 1973 von gegründet Dave und Gail LinigerMit einer innovativen, unternehmerischen Kultur, die ihren Vertretern und Franchisenehmern die Flexibilität bietet, ihre Geschäfte mit großer Unabhängigkeit zu betreiben.

RE / MAX von Westkanada ist eine Tochtergesellschaft von RE / MAX, LLC und beaufsichtigt das RE / MAX-Franchising in Britisch-Kolumbien, Alberta, Saskatchewan, Manitoba, Nordwestliche Territorien und Yukon. RE / MAX von Westkanada ist Westkanadas Führende Immobilienorganisation mit mehr als 6000 Vertriebsmitarbeitern und über 270 unabhängigen und betriebenen Büros.

RE / MAX, LLC, einer der weltweit führenden Franchisegeber von Immobilienmaklerdiensten, ist eine Tochtergesellschaft von RE / MAX Holdings, INC. (NYSE: RMAX). Mit einer Leidenschaft für die Gemeinden, in denen seine Agenten leben und arbeiten, ist RE / MAX stolz darauf, Millionen von Dollar für Children’s Miracle Network Hospitals® und andere Wohltätigkeitsorganisationen gesammelt zu haben. Weitere Informationen zu RE / MAX, zur Suche nach Home-Angeboten oder zur Suche nach einem Agenten in Ihrer Community finden Sie unter www.remax.ca.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Aussagen” im Sinne der “Safe Harbor” -Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig durch die Verwendung von Wörtern wie “glauben” identifiziert. “beabsichtigen”, “erwarten”, “schätzen”, “planen”, “ausblicken”, “projektieren”, “antizipieren”, “können”, “werden”, “würden” und andere ähnliche Wörter und Ausdrücke, die die Zukunft vorhersagen oder anzeigen Ereignisse oder Trends, die keine Aussagen über historische Angelegenheiten sind. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören Aussagen in Bezug auf: Immobilienaktivität und Marktbedingungen; wirtschaftliche Bedingungen (einschließlich Zinssätze); und ausländische Investitionen. Zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantie für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden und geben nicht unbedingt genau an, zu welchen Zeiten solche Leistungen oder Ergebnisse erzielt werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Informationen, die zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen verfügbar waren, und / oder auf der Überzeugung des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse nach Treu und Glauben und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächliche Leistung oder die Ergebnisse wesentlich davon abweichen diejenigen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder vorgeschlagen werden. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehört die globale COVID-19-Pandemie, die weiterhin erhebliche und weit verbreitete Risiken für das Geschäft des Unternehmens darstellt. Die Dauer und das Ausmaß der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie hängen von zukünftigen Entwicklungen ab, die derzeit nicht vorhergesagt werden können. Weitere wichtige Risiken und Unwägbarkeiten sind unter anderem (1) Änderungen des Immobilienmarktes oder der Zinssätze und der Verfügbarkeit von Finanzmitteln, (2) Änderungen der Geschäfts- und Wirtschaftstätigkeit im Allgemeinen, (3) die Fähigkeit des Unternehmens, Qualität anzuziehen und zu halten Franchisenehmer, (4) die Fähigkeit der Franchisenehmer des Unternehmens, Immobilienmakler und Hypothekendarlehensgeber zu rekrutieren und zu halten, (5) Änderungen von Gesetzen und Vorschriften, (6) die Fähigkeit des Unternehmens, RE / MAX und Motto zu verbessern, zu vermarkten und zu schützen Hypothekenmarken, (7) die Fähigkeit des Unternehmens, seine Technologieinitiativen umzusetzen, und (8) Wechselkursschwankungen sowie die Risiken und Ungewissheiten, die in den Abschnitten “Risikofaktoren” und “Diskussion und Analyse der Finanzlage durch das Management und” beschrieben sind Ertragslage “im jüngsten Jahresbericht auf Formblatt 10-K und in den Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q, die bei der Securities and Exchange Commission (” SEC “) eingereicht wurden, und ähnliche nachfolgende Angaben Bei der SEC eingereichte regelmäßige und aktuelle Berichte, die auf der Investor Relations-Seite der Website des Unternehmens unter www.remax.com und auf der SEC-Website unter www.sec.gov verfügbar sind. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt ihrer Abgabe gültig sind. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, beabsichtigt und übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese Informationen zu aktualisieren, um zukünftige Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln.

QUELLE RE / MAX Westkanada

Für weitere Informationen: Kayley Jackson, [email protected]250-860-3628; Ashley Villarroel, [email protected]416-434-4123