Walker & Dunlop Unveils its Drive to ’25 Strategy to Become the Premier Commercial Real Estate Finance Company in the U.S.

BETHESDA, Md., 10. Dezember 2020 / PRNewswire / – Walker & Dunlop (NYSE: WD) veranstalten heute Morgen einen virtuellen Investorentag, um seine Strategie Drive to ’25 vorzustellen und operative und finanzielle Ziele für fünf Jahre festzulegen.

Willy WalkerDer Vorsitzende und CEO kommentierte: “Wir haben eine lange Erfolgsgeschichte mit außergewöhnlichem Wachstum aufgebaut. Unser Erfolg basiert auf drei Grundprinzipien: Menschen, Marke und Technologie. Wir haben unermüdlich daran gearbeitet, unsere Plattform mit den besten Menschen der Branche auszubauen. Steigern Sie unsere Marke und unseren Ruf als Unternehmen mit allen Fähigkeiten und Ressourcen eines großen Unternehmens, aber mit dem Touch und Feeling eines Familienunternehmens. Diese Grundsätze haben es uns ermöglicht, viele der wichtigsten Ziele zu übertreffen, die wir im Rahmen unserer Vision 2020 festgelegt haben planen und werden weiterhin die Erreichung unserer ehrgeizigen langfristigen Ziele vorantreiben. ”

Herr Walker fuhr fort: “Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Strategie Drive to ’25 vorstellen zu können, die es Walker & Dunlop ermöglicht, unseren aktuellen Wachstumskurs fortzusetzen und unsere Mission zu erfüllen, das führende gewerbliche Immobilienfinanzierungsunternehmen in zu werden Die Vereinigten Staaten. Unsere Kernstrategie konzentriert sich auf die Steigerung des Fremdfinanzierungsvolumens, die Erweiterung unserer Immobilienverkaufsplattform und den Aufbau von Investmentbanking-Fähigkeiten. Diese Initiativen werden alle durch unser kontinuierliches Engagement unterstützt, die Leistungsfähigkeit der Technologie, einschließlich künstlicher Intelligenz, Datenanalyse und maschinellem Lernen, zu nutzen, um unserem Team einen tieferen Einblick in die Portfolios und Vermögenswerte der Kunden zu ermöglichen. Wir glauben, dass unser Fokus auf die Skalierung der Plattform durch Investitionen in unsere Mitarbeiter, unsere Marke und unsere Technologie es uns ermöglichen wird, unseren Umsatz zu steigern und die Rentabilität zu steigern, um weiterhin einen nachhaltigen, langfristigen Shareholder Value zu schaffen. Wir sind uns auch bewusst, dass wir größer denken müssen und uns kritischen ESG-Initiativen verschrieben haben, die Walker & Dunlop als Branchenführer positionieren, während wir unsere Finanzierungsrolle dort ausüben, wo Amerikaner leben, arbeiten, spielen und einkaufen. “

Fahren Sie zu ’25 Zielen

Während des Investorentages von Walker & Dunlop wird das Management die folgenden operativen und finanziellen Fünfjahresziele skizzieren, die bis Ende 2025 erreicht werden sollen, um ein signifikantes Wachstum und einen langfristigen Shareholder Value zu erzielen:


Fahren Sie zu ’25 Zielen

Jährliches Schuldenfinanzierungsvolumen

$ 65B +

Jährliche Kleinkredite

$ 5B + 1

Service-Portfolio

$ 160B +

Jährliches Immobilienverkaufsvolumen

$ 25B +

Investment Banking-Funktionen

10 Mrd. USD + verwaltetes Vermögen

Jährliche Gesamteinnahmen

1,7 bis 2,0 Mrd. USD

Jährliches verwässertes EPS

13,00 bis 15,00 USD / Aktie

Jährliches bereinigtes EBITDA2

525 bis 575 Millionen US-Dollar

Betriebsspanne

32% bis 35%

Umwelt, Soziales & Governance

  • Doppelte vielfältige Führung
  • Reduzieren Sie die Kohlenstoffemission
  • Spenden Sie 1% des Vorsteuergewinns

1)

Small Balance Loans-Ziel im jährlichen Schuldenfinanzierungsvolumen enthalten

2)

Das bereinigte EBITDA ist eine nicht GAAP-konforme Finanzkennzahl, die das Unternehmen vorlegt, um den Anlegern ein besseres Verständnis unserer operativen Leistung zu ermöglichen. Eine Überleitung des bereinigten EBITDA zum Nettoergebnis finden Sie in den Abschnitten dieser Pressemitteilung mit den Titeln “Non-GAAP Financial Measures” und “Adjusted Financial Metric Reconciliation to GAAP”.

Walker & Dunlops 2020 Virtual Investor Day

Der heutige Investorentag bietet Präsentationen von Willy Walker, Vorsitzender und CEO von Walker & Dunlop, Steve Theobald, EVP & Finanzvorstand, Sheri Thompson, EVP von FHA Finance, Kris Mikkelsen, EVP von Investment Sales, Greg Florkowski, EVP of Business Development, und TJ Edwards, Geschäftsführer von Proprietary Capital. Im Anschluss an die Präsentationen führt das Management eine Live-Q & A-Sitzung durch.

  • Wann: Donnerstag, 10. Dezember, 2020
  • Zeit: 10:00 Uhr Eastern Time. Die Veranstaltung wird voraussichtlich um ca. 12:30 Uhr Eastern Time.
  • Analysten und Investoren können auf den Webcast über den folgenden Link zugreifen: https://walkerdunlop.zoom.us/webinar/register/WN_mFc4-mQFT7CvNuiuOh1_2g oder durch Wählen von + 1-408-901-0584, Webinar-ID 950 9227 0431, Passcode 857934
  • Präsentationsmaterialien für den Investorentag finden Sie im Bereich Investor Relations auf der Website des Unternehmens. Eine Webcast-Aufzeichnung der Veranstaltung wird auch im Bereich Investor Relations auf der Website des Unternehmens unter http://investors.walkerdunlop.com/ verfügbar sein.

Über Walker & Dunlop
Walker & Dunlop (NYSE: WD) mit Hauptsitz in Bethesda, Marylandist eines der größten gewerblichen Immobilienfinanzierungsunternehmen in Die Vereinigten Staaten. Das Unternehmen bietet eine umfassende Palette von Kapitallösungen für alle Anlageklassen von Gewerbeimmobilien sowie Maklerdienste für Investmentverkäufe an Eigentümer von Mehrfamilienhäusern. Walker & Dunlop ist im S & P SmallCap 600 Index enthalten und wurde 2014, 2017 und 2018 als eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen des FORTUNE Magazine eingestuft. Die über 950 Mitarbeiter von Walker & Dunlop in 41 Niederlassungen im ganzen Land setzen sich unermüdlich für die Kundenzufriedenheit ein.

Vorausschauende Aussagen
Einige der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen können zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Bundeswertpapiergesetzes sein. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf Erwartungen, Prognosen, finanzielle Ziele, Pläne und Strategien, erwartete Ereignisse oder Trends und ähnliche Ausdrücke in Bezug auf Angelegenheiten, die keine historischen Fakten sind. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen mithilfe einer zukunftsgerichteten Terminologie wie “Wille”, “Glauben” oder “Ziel” oder ähnlichen Wörtern oder Phrasen identifizieren, die Vorhersagen oder Hinweise auf zukünftige Ereignisse oder Trends sind und dies tun beziehen sich nicht nur auf historische Angelegenheiten. Sie können zukunftsgerichtete Aussagen auch anhand von Strategien, Plänen oder Absichten identifizieren. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln unsere aktuellen Ansichten über zukünftige Ereignisse wider und unterliegen zahlreichen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und Änderungen der Umstände, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in einem Forward ausgedrückten oder in Betracht gezogenen abweichen -aussehende Aussage. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln zwar unsere Prognosen, Annahmen und Erwartungen in gutem Glauben wider, sind jedoch keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Darüber hinaus lehnen wir jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um Änderungen der zugrunde liegenden Annahmen oder Faktoren, neuen Informationen, Daten oder Methoden, zukünftigen Ereignissen oder anderen Änderungen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass sich unsere Ergebnisse erheblich unterscheiden, gehören unter anderem:
(1) die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Geschäft, die Ertragslage und die Finanzlage des Unternehmens, einschließlich aufgrund seiner Haupt- und Zinsvorschussverpflichtungen für Fannie Mae und Ginnie Mae Kredite, Dienstleistungen und die Binnenwirtschaft, (2) allgemeine wirtschaftliche Bedingungen und Marktbedingungen für Mehrfamilien- und Gewerbeimmobilien, (3) regulatorische und / oder gesetzliche Änderungen an Freddie Mac, Fannie Mae oder HUD, (4) unsere Fähigkeit, und Kreditnehmer und andere Fachkräfte anziehen und (5) Änderungen in der Steuer- und Geldpolitik der Bundesregierung, einschließlich etwaiger Einschränkungen oder Kürzungen der dem HUD für die Kreditvergabe zugewiesenen Bundesmittel.
Eine weitere Erörterung dieser und anderer Faktoren, die dazu führen können, dass zukünftige Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder in Betracht gezogenen Ergebnissen abweichen, finden Sie im Abschnitt “Risikofaktoren” in unserem jüngsten Jahresbericht auf Formular 10-K und in allen anderen Aktualisierungen oder Ergänzungen in nachfolgenden Quartalsberichten auf Formular 10-Q und unseren anderen bei der SEC eingereichten Unterlagen. Solche Einreichungen sind auf unserer Investor Relations-Webseite unter www.walkerdunlop.com öffentlich verfügbar.

Non-GAAP-Finanzkennzahlen

Zur Ergänzung unseres Jahresabschlusses gemäß Vereinigte Staaten Nach allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen (“GAAP”) verwendet das Unternehmen das bereinigte EBITDA, eine nicht GAAP-konforme Finanzkennzahl. Die Darstellung des bereinigten EBITDA ist nicht als isolierte Darstellung oder als Ersatz oder Überlegenheit für die nach GAAP erstellten und dargestellten Finanzinformationen zu betrachten. Bei der Analyse unserer operativen Leistung sollten Leser das bereinigte EBITDA zusätzlich und nicht als Alternative zum Nettoergebnis verwenden. Das bereinigte EBITDA entspricht dem Ergebnis vor Steuern, den Zinsaufwendungen für unsere Laufzeitdarlehensfazilität sowie den Abschreibungen, die um die Rückstellung (Nutzen) für Kreditverluste bereinigt sind, abzüglich Abschreibungen, aktienbasierter Anreizkompensationsgebühren und nicht zahlungswirksamer Erträge als beizulegender Zeitwert der erwarteten Netto-Cashflows aus dem Service netto. Da nicht alle Unternehmen identische Berechnungen verwenden, ist unsere Darstellung des bereinigten EBITDA möglicherweise nicht mit ähnlich bezeichneten Kennzahlen anderer Unternehmen vergleichbar. Darüber hinaus ist das bereinigte EBITDA kein Maß für den freien Cashflow für den Ermessensspielraum unseres Managements, da es bestimmte Bargeldanforderungen wie Steuer- und Schuldendienstzahlungen nicht widerspiegelt. Die für das bereinigte EBITDA ausgewiesenen Beträge können auch von den Beträgen abweichen, die unter ähnlich betitelten Definitionen in unseren Schuldtiteln berechnet wurden. Diese werden weiter angepasst, um bestimmte andere Zahlungsmittel und nicht zahlungswirksame Kosten widerzuspiegeln, die zur Bestimmung der Einhaltung von Financial Covenants verwendet werden.

Wir verwenden das bereinigte EBITDA, um die operative Leistung unseres Geschäfts zu bewerten, mit Prognosen und strategischen Plänen zu vergleichen und die Leistung extern mit der Konkurrenz zu vergleichen. Wir glauben, dass diese Non-GAAP-Kennzahl in Verbindung mit den GAAP-Finanzdaten des Unternehmens den Anlegern nützliche Informationen bietet, indem sie sie anbietet

  • die Fähigkeit, aussagekräftigere Vergleiche der laufenden Betriebsergebnisse des Unternehmens von Periode zu Periode durchzuführen;
  • die Fähigkeit, Trends im zugrunde liegenden Geschäft des Unternehmens besser zu identifizieren und entsprechende Trendanalysen durchzuführen; und
  • ein besseres Verständnis dafür, wie das Management das zugrunde liegende Geschäft des Unternehmens plant und misst.

Wir sind der Ansicht, dass das bereinigte EBITDA insofern Einschränkungen unterliegt, als es nicht alle Beträge widerspiegelt, die mit der nach GAAP ermittelten Ertragslage des Unternehmens verbunden sind, und dass das bereinigte EBITDA nur zur Bewertung der Ertragslage des Unternehmens in Verbindung mit dem Nettoergebnis verwendet werden sollte . Weitere Informationen zum bereinigten EBITDA finden Sie im Abschnitt dieser Pressemitteilung mit dem Titel “Adjusted Financial Metric Reconciliation to GAAP”.

ANGEPASSTE FINANZMETRISCHE ÜBERLEGUNG NACH GAAP
Ungeprüft











Für das am 31. Dezember 2025 endende Jahr



(in Tausenden)

Low-End-Ziel


High-End-Ziel



Überleitung von Walker & Dunlop zum Nettoergebnis zum bereinigten EBITDA



Walker & Dunlop Nettoeinkommen

$

415.140


$

488.400



Ertragsteueraufwand


145.860



171.600



Zinsaufwand für Unternehmensschulden


8.000



8.000



Abschreibungen


290.000



295.000



Rückstellung (Nutzen) für Kreditverluste


18.000



18.000



Nettoabschreibungen


– –



– –



Aktienvergütungsaufwand


35.000



35.000



Fair Value der erwarteten Netto-Cashflows aus dem Service, netto (1)


(387.000)



(441.000)



Zielbereinigtes EBITDA

$

525.000


$

575.000





(1)

Stellt den beizulegenden Zeitwert der erwarteten Netto-Cashflows aus Serviceleistungen dar, die bei der Verpflichtung erfasst wurden, abzüglich der erwarteten Garantieverpflichtung

QUELLE Walker & Dunlop, Inc.

ähnliche Links

http://www.walkerdunlop.com